In diesem Ratgeber geht es vornehmlich um Zahnpasta mit Hydroxylapatit. Es ist erfreulich, wenn sich über die komplexe Thematik schwerverständlicher Inhaltsstoffe informiert und weitergebildet wird. Aus diesem Grund wollen wir in diesem Artikel die Eigenschaften von Zahnpasta mit Hydroxylapatit beleuchten und den Inhaltsstoff kurz vorstellen.

Hier gehts direkt zu unserer Auswahl an Zahnpasta mit Hydroxylapatit.

 

Was ist Hydroxylapatit?

Hydroxylapatit ist ein kristallines Mineral, dessen Hauptbestandteile Calcium und Phosphat sind.

 

Warum wird Hydroxylapatit in Zahncremes verwendet?

Im Zusammenhang mit Hydroxylapatit fällt öfter das Stichwort „Biomimetik“, was im Prinzip das Zunutzemachen natürlicher Vorgaben bedeutet – in diesem Fall die Stärkung des Schmelzes durch seine natürlichen Bestandteile. Entscheidend für den Einsatz des Stoffes in Zahncremes ist also die Tatsache, dass der natürliche Zahnschmelz zu 95 % aus Hydroxylapatit besteht. Diese Zusammensetzung macht den Zahnschmelz zum dem härtesten Material in unserem Körper. Aufgrund dieser extremen Härte bietet der Zahnschmelz nicht nur einen mechanischen, sondern auch einen chemischen Schutz. Sinkt der pH-Wert jedoch unter 5,5, kann selbst der Zahnschmelz bzw. das enthaltene Hydroxylapatit demineralisiert werden und seine Schutzfunktion verlieren. Ziel einer effektiven Kariesprophylaxe ist es demnach, den Zahnschmelz wieder zu remineralisieren und zu stärken.

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Studien  betreffend der Wirksamkeit von Hydroxylapatitverbindungen durchgeführt. Die Ergebnisse waren dabei teils sehr unterschiedlich. So wurde eine positive Wirkung auf die Zahnhartsubstanz unter Laborbedingungen bestätigt. Unter realen Gegebenheiten mit den Widrigkeiten der Mundhöhle (Speichel, Bakterien) war der Effekt zwar immer noch meßbar, jedoch nicht in jeder Studie signifikant (hier oder hier).


Welche ist die beste Zahnpasta für mich? –
Hier geht’s zum Zahnpasta Test & Ratgeber!


 

Gibt es eine große Auswahl an Zahnpasta mit Hydroxylapatit?

Zwar verwenden derzeit noch relativ wenige Hersteller in ihren Pasten Hydroxylapatit, die Anzahl nimmt jedoch insgesamt zu. Die meisten bewerben ihre Produkte aktiv als Zahnpasta mit Hydroxylapatit.

Hier haben wir für Euch eine Auswahl an Zahnpasta mit Hydroxylapatit zusammengestellt. Alle hier gelisteten Produkte haben wir bereits getestet, der jeweilige Link zum Artikel ist beigefügt. Wer die Produkte online kaufen möchte, findet zudem einen entsprechenden Shop-Link.

 

Produkt

Inhaltsstoffe

  Geeignet für...

Links

ApaCare

enthält Fluoride (1450 ppm),
enthält Sorbit,
ohne SLS,
ohne Parabene,
enthält Titandioxid,
nicht vegan

tägliche Zahnpflege,
Kariesaktives Gebiss,
Schmerzempfindliche Zähne,
freiliegende Zahnhälse


Review
Shop*

BioRepair

ohne Fluoride,
enthält Sorbit,
ohne SLS,
enthält Parabene,
ohne Titandioxid,
nicht vegan

Zahnfleischprobleme,
tägliche Zahnpflege bei
unproblematischen Gebiss,
Zahnpflege im Wechsel
mit fluoridhaltiger Zahncreme


Review
Shop*

Karex

ohne Fluoride,
ohne Sorbit,
ohne SLS,
ohne Parabene,
ohne Titandioxid,
vegan

tägliche Zahnpflege bei
unproblematischen Zahnbefund,
Veganer


Review
Shop*

Alle Artikel über Hydroxylapatit findet Ihr hier in unserem Archiv: Zahnpasta mit Hydroxylapatit.